Rieger Ventilprogramm

Aseptik-Prozess-Ventil oder Aseptik-Doppelkammer-Ventil N7

 

für Rohrleitungen
PTFE-Metall-Kombi-Balg
für den Einsatz bei körnigen Medien wie Joguhrt mit Frucht
Mit dem RIEGER-Doppelsitzventil N7 (auch Doppelkammerventil genannt) wird die zuverlässige Trennung der Prozess-Schienen durch den CIP/SIP-fähigen Leckageraum erreicht. CIP/SIP-Ventile steuern den Dampfeintritt und Kondensataustritt am Leckageraum. 
 
Die hervorragenden aseptischen Eigenschaften werden erreicht durch die hermetische Abtrennung von der Umgebung.

Rieger setzt im Fruchtbereich z.B. bei Joghurt mit Erdbeeren nicht auf den Metallfaltenbalg, sondern auf den PTFE-Metall-Kombi-Balg, der die Langlebigkeit des PTFE-Balges (mehr als 1 Million Schaltzyklen) mit der erosionsfreien Dichtungstechnik des O-Rings verbindet!

Dieser Ventiltyp ist nicht nur für Rohrleitungen, sondern auch für Tankanbau verfügbar.

Dieses Ventil ist unverzichtbar in aseptischen Ventilknoten und an aseptischen Füllmaschinen, bei denen höchster Wert auf umfassende Produktsicherheit gelegt wird.





 
 

 

Eine weitere Variante ist das Aseptik-Doppelsitzventil N7 (auch Doppelkammerventil genannt) als Tankauslaufventil. Wie die Ausführung für Rohrleitung ist auch hier die Trennung des Produktes von der Umgebung vollkommen gewährleistet. 
 
Die PTFE-Bälge gewährleisten aufgrund ihres neuartigen Designs extrem lange Haltbarkeit (mehr als 1 000 000 Hübe). Sie gehen beim Öffnen des Ventils nicht auf Block, so dass die Falten stets geöffnet bleiben wie bei den Aseptik-Einsitzventilen und einwandfrei gereinigt werden können. Anders als Metallbälge, die zum Abdichten noch O-Ringe benötigen, ist hier der PTFE-Balg das einzige Dichtelement, das ohne Dom oder Totraum den Ventilinnenraum gegenüber der Umgebung hermetisch abschließt.

 

 
Material produktberührt
optional
nicht produktberührt
1.4404/AISI316L
1.4435/AISI316L
1.4301/AISI304
     
Dichtungen Teflonbalg
Metallbalg
O-Ringe/Dichtungen
PTFE
1.4571/1.4404
EPDM
     
Temperaturen maximale EPDM PTFE
  Dauerbetriebstemperatur

Sterilisiertemperatur
 
130 °C*

150 °C*
 
121 °C*

135 °C* kurzzeitig
(ca. 20 min)
       
Betriebsdruck Schließdruck
Typ Rohrleitung
Typ Tank

Steuerluftdruck
 

max. 6 bar im Rohr
max. 4 bar im Tank

min 6 bar -
max. 10 bar
     
Oberflächen produktberührt
optional


nicht produktberührt
Ra <= 0,8 µm
e-poliert, andere Oberflächen auf Anfrage
Ra <=1,6 µm
     
Anschlüsse
Standard-
Rohrklassen
DIN 11850-R2 (DIN 11866 A)
O.D.-Tube (DIN 11866 C)
DIN EN ISO 1127 (DIN 11866-B)
 

 

Aufbau des Ventils massives Ventilgehäuse
keine Toträume
vollkommen leerlaufend
viele Einbaulagen möglich
   
Absoluter Produktschutz vollkommene Trennung von der Umgebung
kein Sumpf, kein Dom
   
Servicefreundlichkeit Dichtungswechsel ohne Spezialwerkzeuge
geringe Stillstandszeiten
verschraubte Bälge
optimal zu reinigen
   
Wirtschaftlichkeit lange Lebensdauer der PTFE-Bälge
Standard-Dichtungen
minimale Wartungskosten
   

 

Empfohlene Bürkert-Steuerköpfe für aseptische Ventile mit 24 VDC oder ASI-Bus

Berührungsloser Wegaufnehmer mit drei Schaltpunkten (Teach-In-Funktion) mit 3 internen Rückmeldern,
1 Ausgang für externen Rückmelder (externer Rückmelder nicht im Lieferumfang enthalten)

Zwei Alternativen:
 




© Bürkert
24V DC mit 4 Binärausgängen
Schraubklemmen, Kabelverschraubung:
 
 
AS-Interface mit maximal 62 Slaves
Flachkabelklemme mit 1 m Kabel
   
Anmerkungen:
  • 0 Magnetventil z. B. für Einsitzventile - reine Rückmeldefunktion
  • 1 Magnetventil z. B. für Einsitzventile mit Antrieb NC oder NO
  • 2 Magnetventile z. B. für Einsitzventile mit Luft/Luft-Antrieb oder Doppelsitzventile N5, N9
  • 3 Magnetventile z. B. für Doppelsitzventile N1, N2, N3, N4, N7, N13
Weitere Details siehe Website Firma Bürkert www.buerkert.com

 

Video auf Youtube
   


Video auf Vimeo

 

 






Bookmark and Share
 
Vielen Dank für das
tolle Jahr 2016!
Wir hoffen, Sie
hatten schöne Feiertage




Das gesamte RIEGER-TEAM
wünscht Ihnen einen
guten Start in das Jahr  2017!
Gebr. Rieger GmbH & Co. KG
Kochertalstraße 32
73431 Aalen

Tel.: +49 (0) 7361 - 5702-0
Fax: +40 (0) 7361 - 5702-51

info@rr-rieger.de
 
Sprachen/Languages
Deutschland            
         
  mexican        
             
© Copyright - Alle Rechte vorbehalten
Gebr. Rieger GmbH & Co. KG
NACH OBEN  Nach oben

Impressum 

Sitemap


                                Kandetzki werbung internet kommunikation